Anfängerkurse am KBC Hindeloopen

Eine nachhaltige Schulung ist unsere Philosophie. Sie ermöglicht dir nach dem Kurs eigenständig und vor allem sicher mit dem Kite und dem Board umzugehen. Der Grundkurs dient der Vermittlung aller notwendigen Grundlagen, die zum sicheren Erlernen des Kitesurfens notwendig sind. Neben den Theorieeinheiten und der Materialkunde steht der praktische Umgang mit dem Kite im Wasser im Vordergrund. Nach dem Training der Kitekontrolle kommt dann das Brett hinzu. Unsere Mission besteht darin, dass jeder Schüler nach Beendigung des Grundkurses selbstständig und sicher üben kann. Dafür stehen wir mit unserem guten Ruf und einem hochmotivierten Lehrerteam.

Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten bei uns 10% Rabatt auf Schulung und Verleih. Auf bereits rabattierte Kurse, die als "Sparpreis" gekennzeichnet sind, sind keine weiteren Rabatte möglich.

Grundkurs

10 Stunden an 2 Tagen, 2-6 Personen

 

Der Grundkurs umfasst 2 Unterrichtstage für Anfänger mit insgesamt 10 Stunden Unterricht. Um die gelernten Bewegungen üben und verinnerlichen zu können, arbeiten wir im zweiten Kursteil mit viel praktischer Trainingszeit. In einer Lerngruppe von 2 bis 6 Personen lernt Ihr die wichtigen Elemente des Kitesurfens, die gesamte benötigte Ausrüstung (Kite, Board, Neoprenanzug, Trapez) wird bereigestellt.

Der Kurs ist so angelegt, dass Ihr im Anschluss gefahrlos eigenständig üben könnt.

Inhalte:

     

  • Materialkunde (Boards, 4-Leiner Delta-Kites)

  • Material Auf- und Abbau

  • Sicherheitstraining (Land & Wasser)

  • Flugübungen mit Kite

  • Theoretische Grundlagen

  • Wasserstart des Kites (Relaunch)

  • Bodydrag auf Raumwind

  • Wasserstart mit Board

  • Die ersten Meter Raumwind fahren...

  •  

Buchen
220,00 €

Materialversicherung
Im Kurs ist dein Kitematerial versichert. Sobald du eigenständig trainierst empfehlen wir dir eine Versicherung, z.B. das "Safety Tool" vom VDWS für nur 39 Euro jährlich. Dies kannst du vor Ort abschließen.

Kitecamp

Intensivschulung über 4 Tage mit 16 Std. Schulung plus freier Übungszeit

 

Keine andere Kursart bringt den Anfänger sicherer auf das Brett. In einer Gruppe von 4-8 Teilnehmern erfahrt Ihr an 4 Tagen so ziemlich alles über das Kitesurfen, was es zu wissen gibt.

Jeder Tag enthält eine Theorie- und eine Praxis-Einheit. Das Geheimnis des Kitecamps liegt in der großen Wiederholungszahl von allem Gelernten. Denn nur wer seine Erfahrungen festigt, kann auch die nächste Lernstufe meistern.

Aus diesem Grund stehen neben den beiden Tageseinheiten in Theorie und Praxis auch freie Übungszeiten zur Verfügung, damit Ihr möglichst viel Schirm- und Brett-Erfahrung sammeln könnt. Am Ende des Kitecamps habt Ihr natürlich die Möglichkeit, bei unseren VDWS-Lehrern die Prüfung zur offiziellen Kitesurflizenz abzulegen.

Insgesamt bietet der Kurs etwa16 Stunden Unterricht in Praxis und Theorie plus freie Übungszeit mit kostenloser Nutzng der Kiteausrüstung (Inklusive Neoprenanzug- und Trapez).

Inhalte:

     

  • große Materialkunde

  • Auf- und Abbau + Tipps und Tricks

  • Sicherheitstraining (Praxis und Theorie)

  • Flugschule

  • Theorie (Grundlagen und Aufbauwissen)

  • Wasserstart (Relaunch) des Kites

  • Bodydragging auf allen Kursen

  • Wasserstart mit Board

  • die ersten Meter auf Raumwindkurs fahren

  •  

Buchen
360,00 €

Materialversicherung

Im Kurs ist dein Kitematerial versichert. Sobald du eigenständig trainierst empfehlen wir dir eine Versicherung, z.B. das "Safety Tool" vom VDWS für nur 39 Euro jährlich. Dies kannst du vor Ort abschließen.

Kite Event Holland

5 Tage Unterricht (jedes Level) plus VDWS-Lizenz

 

5 Tage Unterricht durch das Lehrteam des Kiteboarding Club

     

  • täglich bis zu 4 Stunden Unterricht

  • täglich freie Übungszeit in Anschluß an den Unterricht

  • Betreuung und Gruppen-Aktivitäten

  • VDWS Kitesurflizenz oder Upgrade

  • Inclusive Kite-Material, Trapez und Neopren

  • Lagerung für dein eigenes Material möglich

  •  

Buchen
499,00 €

Materialversicherung

Im Kurs ist dein Kitematerial versichert. Sobald du eigenständig trainierst empfehlen wir dir eine Versicherung, z.B. das "Safety Tool" vom VDWS für nur 39 Euro jährlich. Dies kannst du vor Ort abschließen.