Aufbaukurs am KBC Hindeloopen

Aufbaukurs

2 x 2,5h Stunden Unterricht plus freie Übungszeit an insgesamt 2 Tagen

Für alle Kitesurfer, die bereits einen Grundkurs absolviert haben, aber noch nicht das sichere Gefühl haben, um allein üben zu wollen. Häufig liegen die letzten Kitesurf-Versuche weit zurück und der Wasserstart hat noch nicht richtig geklappt. Wir bauen auf deinen bestehenden Fertigkeiten auf und bringen dich zielsicher aufs Brett. Dazu stellt der Kitelehrer den Stand jedes einzelnen in der kleinen Gruppe fest und legt dementsprechend den Unterrichtsinhalt fest. 

Sollte euch noch die Erfahrung in der Schirmkontrolle fehlen, ist es an dieser Stelle nicht sinnvoll direkt mit einem Brett aufs Wasser zu gehen und wir wiederholen Übungen dazu.

Beherrscht Ihr die Schirmkontrolle schon sehr gut und lediglich der Wasserstart und die ersten Meter Fahrt bereiten Schwierigkeiten, gehen wir direkt zum Training mit dem Board über.

Das ganz besondere Kiteboarding Club Konzept:

Unser Aufbaukurs ist in zwei Teile aufgeteilt.

(Teil A und B, ca. 2 mal 2,5 Stunden).

Im Teil A wiederholen wir alle theoretischen und praktischen Inhalte, bis wir euch guten Gewissens mit dem Kite trainieren lassen können. Anschließend bekommt Ihr freie Übungszeit, bevor es mit Teil B weitergeht. Diese kostenlose Materialmiete kann bis zu einem vollen Tag genutzt werden. Extra Mietkosten entstehen nicht!

Nur mit der ausreichenden Übungszeit können wir dann im Teil B mit dem Brett sinnvoll arbeiten und schließlich einen ausgebildeten Kitesurfer aus dem Kurs entlassen.

Inhalte:

     

  • Theoretische Grundlagen (Wasserstart + Fahren)

  • Praxistraining Wasserstart + Fahren

  • Tipps + Tricks zu Fahr- und Flugtechnik

  • Individuelle Inhalte

  • behütete freie Übungszeit

  •  

Buchen
210,00 €

oder unter der Woche zum vergünstigten Preis:

Aufbaukurs (Sparpreis)

2 x 2,5h Stunden Unterricht plus freie Übungszeit an insgesamt 2 Tagen (während der Woche, keine zusätzlichen Rabatte mögl.)

Für alle Kitesurfer, die bereits einen Grundkurs absolviert haben, aber noch nicht das sichere Gefühl haben, um allein üben zu wollen. Häufig liegen die letzten Kitesurf-Versuche weit zurück und der Wasserstart hat noch nicht richtig geklappt. Wir bauen auf deinen bestehenden Fertigkeiten auf und bringen dich zielsicher aufs Brett. Dazu stellt der Kitelehrer den Stand jedes einzelnen in der kleinen Gruppe fest und legt dementsprechend den Unterrichtsinhalt fest.

Sollte euch noch die Erfahrung in der Schirmkontrolle fehlen, ist es an dieser Stelle nicht sinnvoll direkt mit einem Brett aufs Wasser zu gehen und wir wiederholen Übungen dazu.

Beherrscht Ihr die Schirmkontrolle schon sehr gut und lediglich der Wasserstart und die ersten Meter Fahrt bereiten Schwierigkeiten, gehen wir direkt zum Training mit dem Board über. 

Das ganz besondere Kiteboarding Club Konzept:

Unser Aufbaukurs ist in zwei Teile aufgeteilt.

(Teil A und B, ca. 2 mal 2,5 Stunden).

     

  • Im Teil A wiederholen wir alle theoretischen und praktischen Inhalte, bis wir Euch guten Gewissens mit dem Kite trainieren lassen können. Anschließend bekommt Ihr freie Übungszeit, bevor es mit Teil B weitergeht. Diese kostenlose Materialmiete kann bis zu einem vollen Tag genutzt werden. Extra Mietkosten entstehen nicht!

  • Nur mit der ausreichenden Übungszeit können wir dann im Teil B mit dem Brett sinnvoll arbeiten und schließlich einen ausgebildeten Kitesurfer aus dem Kurs entlassen.

  •  

Inhalte:

     

  • Theoretische Grundlagen (Wasserstart + Fahren)

  • Praxistraining Wasserstart + Fahren

  • Tipps + Tricks zu Fahr- und Flugtechnik

  • Individuelle Inhalte

  • behütete freie Übungszeit

  •  

Buchen
195,00 €

Materialversicherung
Im Kurs ist dein Kitematerial versichert. Sobald du eigenständig trainierst empfehlen wir dir eine Versicherung, z.B. das "Safety Tool" vom VDWS für nur 39 Euro jährlich. Dies kannst du vor Ort abschließen.

Das Kitecamp am KBC Hindeloopen

Kitecamp

Intensivschulung für alle Erfahrungslevel über 4 Tage mit 16 Std. Schulung plus freier Übungszeit

Keine andere Kursart bringt den Anfänger sicherer auf das Brett und bringt Aufsteiger nachhaltig weiter. In einer Gruppe von 4-6 Teilnehmern erfahrt Ihr an 4 Tagen so ziemlich alles über das Kitesurfen, was es zu wissen gibt.

Das Kitecamp richtet sich an Anfänger und Aufsteiger. Die Teilnehmer werden je nach Kite-Erfahrung in Gruppen unterteilt, so dass auf das jeweilige Level eingegangen werden kann. 

Wir vermitteln in zwei Theorie Einheiten das nötige Wissen und konzentrieren uns jeden Tag auf viel praktische Übungszeit auf dem Wasser (ca. 1/5 Theorie - 4/5 Praxis). Das Geheimnis des Kitecamps liegt in der großen Wiederholungszahl von allem Gelernten. Denn nur wer seine Erfahrungen festigt, kann auch die nächste Lernstufe meistern. 

Aus diesem Grund stehen neben den Einheiten in Theorie und Praxis auch freie Übungszeiten zur Verfügung, damit Ihr möglichst viel Schirm- und Brett-Erfahrung sammeln könnt. Am Ende des Kitecamps habt Ihr natürlich die Möglichkeit, bei unseren VDWS-Lehrern die Prüfung zur offiziellen Kitesurflizenz abzulegen.

Insgesamt bietet der Kurs etwa 16 Stunden Unterricht in Praxis und Theorie plus freie Übungszeit mit kostenloser Nutzng der Kiteausrüstung (Inklusive Neoprenanzug- und Trapez).

Inhalte:

     

  • große Materialkunde

  • Auf- und Abbau + Tipps und Tricks

  • Sicherheitstraining (Praxis und Theorie)

  • Flugschule

  • Theorie (Grundlagen und Aufbauwissen)

  • Wasserstart (Relaunch) des Kites

  • Bodydragging auf allen Kursen

  • Wasserstart mit Board

  • die ersten Meter auf Raumwindkurs fahren

  •  

Buchen
380,00 €

oder unter der Woche zum vergünstigten Preis:

Kitecamp (Sparpreis)

Intensivschulung für alle Erfahrungslevel über 4 Tage mit 16 Std. Schulung plus freier Übungszeit

Keine andere Kursart bringt den Anfänger sicherer auf das Brett und bringt Aufsteiger nachhaltig weiter. In einer Gruppe von 4-6 Teilnehmern erfahrt Ihr an 4 Tagen so ziemlich alles über das Kitesurfen, was es zu wissen gibt.

Das Kitecamp richtet sich an Anfänger und Aufsteiger. Die Teilnehmer werden je nach Kite-Erfahrung in Gruppen unterteilt, so dass auf das jeweilige Level eingegangen werden kann.

Wir vermitteln in zwei Theorie Einheiten das nötige Wissen und konzentrieren uns jeden Tag auf viel praktische Übungszeit auf dem Wasser (1/5 Theorie - 4/5 Praxis). Das Geheimnis des Kitecamps liegt in der großen Wiederholungszahl von allem Gelernten. Denn nur wer seine Erfahrungen festigt, kann auch die nächste Lernstufe meistern.

Aus diesem Grund stehen neben den Einheiten in Theorie und Praxis auch freie Übungszeiten zur Verfügung, damit Ihr möglichst viel Schirm- und Brett-Erfahrung sammeln könnt. Am Ende des Kitecamps habt Ihr natürlich die Möglichkeit, bei unseren VDWS-Lehrern die Prüfung zur offiziellen Kitesurflizenz abzulegen.

Insgesamt bietet der Kurs etwa 16 Stunden Unterricht in Praxis und Theorie plus freie Übungszeit mit kostenloser Nutzng der Kiteausrüstung (Inklusive Neoprenanzug- und Trapez).

Inhalte: 

     

  • große Materialkunde

  • Auf- und Abbau + Tipps und Tricks

  • Sicherheitstraining (Praxis und Theorie)

  • Flugschule

  • Theorie (Grundlagen und Aufbauwissen)

  • Wasserstart (Relaunch) des Kites

  • Bodydragging auf allen Kursen

  • Wasserstart mit Board

  • die ersten Meter auf Raumwindkurs fahren

  •  

Buchen
345,00 €

Materialversicherung

Im Kurs ist dein Kitematerial versichert. Sobald du eigenständig trainierst empfehlen wir dir eine Versicherung, z.B. das "Safety Tool" vom VDWS für nur 39 Euro jährlich. Dies kannst du vor Ort abschließen.