Kinderkurs

Kitesurfkurse fuer Kinder am Kiteboarding Club

Kinder Kitekurs

6 Stunden Kinder Kitekurs (ab 10 Jahe) an 2 Tagen

Die Schulung für Kinder startet mit 3 Stunden Teilnahme im normalen Grundkurs mit einer kleinen Theorie Einheit, einem Spotcheck, Kiteauf- und -abbau, 3-Stufensicherheitssystem und Trainerkite fliegen.

Der weitere Teile folgt aus Sicherheitsgründen in 3 Stunden Einzelbetreuung – jeweils 1,5 Stunden pro Tag.

Réserver
264,50 €

Einstiegsalter
Wann ein Kind bereit ist, Kitesurfen zu lernen, hängt von der Entwicklung und der Bereitschaft des Kindes ab. Erfordert wird eine gute Konzentrationsfähigkeit, ein gutes Körper- und Balancegefühl und natürlich die Lust Kitesurfen zu lernen. Voraussetzung ist ebenso, daß das Kind sehr sicher schwimmen kann. Es sollte sich ohne Problem 15 Minuten schwimmend über Wasser halten können. Wann diese Voraussetzungen erfüllt sind, hängt ganz individuell vom Kind ab. Es kann in Ausnahmefällen sicher schon einmal ein 8-jähriges Kind erfüllen, ansonsten eher 10-jährige. Wir besprechen das gerne vorab per E-Mail, am Telefon oder vor Ort.

Besonderheit
Kinderschulung ist nicht gleich Erwachsenen-Schulung, sondern unterscheidet sich grundlegend im Material, in der Methodik und in den Anforderungen an das Revier: Material Der Kitesurf Unterricht für Kinder erfolgt mit speziell für Kinder tauglichem Material, also kleine, ausgewogene Kites, kleine Bars und kleine Boards, kleine, bequeme Trapeze. Das Gewicht spielt bei der Materialwahl eine Rolle.

Methodik
Ebenso muß das Unterrichtsmodell auf Kinder im Allgemeinen, aber auch auf den Entwicklungsstand (Konzentrationsfähigkeit, Kondition) des Kindes im Speziellen, zugeschnitten sein. Das bedeutet kürzere Unterrichtseinheiten und sehr bildliche Lernmodelle in der Schulungstheorie. Im praktischen Teil steht die Sicherheit und der Spaß im Vordergrund: Wir schulen Kinder ausschließlich in Einzelschulung um die maximale Sicherheit unseres kleinen Kiteschülers zu garantieren. Die Aufmerksamkeit des Kitelehrers ist zu 100% bei dem Kind. Das Lerntempo kann so optimal auf das Kind angepaßt werden, was das Interesse des Kindes und seine Konzentrationsfähigkeit fördert und verlängert. Der zweite, sehr wichtige Aspekt im praktischen Teil ist der Spaß, der unbedingt vermittelt werden muß. Nur so gelingt ein freudiger Einstieg in den neuen Sport. Kinder lernen erfahrungsgemäß sehr schnell, was durch die Sicherheit und den Spaß im KBC-Kurs, zu einem nachhaltigen Lernerfolg wird. Das KBC Lehrteam ist speziell zur Schulung von Kindern ausgebildet.

Das Revier 
Das Kitesurfrevier spielt eine entscheidende Rolle. Das Wasser sollte angenehm warm sein, denn Kinder frieren in der Regel schneller: Im dicken Neopren sollten die Wassertemperaturen nicht kälter als 18°C sein, aber gerne wärmer. Der Untergrund sollte sandig, lehmig sein, keinesfalls Steine um Verletzungen zu vermeiden. Windstärken von 11 bis 16 Knoten sind ideal.  Unsere Lernrevieren am Brouwersdam bietet gute Bedingungen für die Kinderschulung.

Wir schulen Kinder ausschließlich in Einzelschulung um die maximale Sicherheit unseres kleinen Kiteschülers zu garantieren.