FAQs - Wir beantworten deine Fragen
Kitesurfschulung am Ijsselmeer

FAQs

Werde ich während des Kurses verhungern?

Wer einen ständig knurrenden Magen hat sollte sich morgens eine kleine Lunchbox mitnehmen. Ansonsten gibt es an den Strandpavillons Getränke, Snacks oder leckeres Essen. Nach dem Kurs kannst du im Restaurant auf dem Campingplatz Klaverweide essen oder in den zahlreichen Restaurants/Bistros in der Region ausgehen.

Mein/e Partner/in kitet nicht. Muss er/sie sich langweilen?

Auch als Nicht-Kiter ist der Aufenthalt an unserer Schule in Südholland alles andere als langweilig. Hier findest du eine Auswahl an Aktivitäten in der Region.

Wisst ihr eigentlich was ihr da macht?

Der Kiteboarding-Club blickt auf mehr als ein Jahrzehnt Schulungserfahrung im Kitesurfen zurück. Unsere Lehrer sind alle VDWS-lizenziert. Zahlreiche Mitglieder unseres Teams sind zusätzlich studierte Sportwissenschaftler.

Was ist, wenn kein Wind ist?

Sollte tatsächlich mal nicht ausreichend Wind sein um deine Schulung durchzuführen, erhältst du von uns eine Gutschrift über den von dir gebuchten Kurs. Das Besondere an dieser Gutschrift: Du kannst dir den Wert der nicht genutzte Leistungen auch an all unseren anderen Centern einlösen.

Sprechen alle Mitarbeiter Deutsch?

Unser Team besteht größtenteils aus deutschen Lehrern, die auch der englischen Sprache mächtig sind. Wir bieten außerdem Kurse auf Niederländisch an (bitte frühzeitig vorab anfragen).

Wo muss ich wann an meinem Schulungstag erscheinen?

Wir treffen uns an deinem Schulungstag um 10 Uhr an der Kiteschule auf dem Campingplatz. Für alle die schon etwas früher da sind steht bereits ab 9.30 Uhr ein warmer Kaffee oder Tee bereit. Von hier aus starten wir gemeinsam.

Wie funktioniert das mit der Materialmiete?

Am Tag deiner Materialmiete treffen wir uns um 10 Uhr an der Kiteschule auf dem Campingplatz Klaverweide. Dort händigen wir dir nach Anmeldung dein Kitematerial aus, welches abends ab 19 Uhr wieder bei uns an der Kiteschule zurückgegeben werden muss.

Was ist wenn mein gemieteter Kite durch sich verändernden Wind zu klein oder zu groß ist?

Die Möglichkeit das Material im Laufe des Tages bei sich ändernden Windbedingungen zu tauschen besteht, aber natürlich nur, wenn der gemeinschaftlich genutzte Schulungsspot angefahren wird. Um dort Ma...

Kann ich bei euch parken/ Kann ich mein Wohnmobil mitbringen?

Für unsere Gäste gibt es kostenfreie PKW- und Wohnmobil-Parkplätze direkt am Eingang des Campingplatzes Klaverweide. Wenn du direkt zu unserer Station durchfahren möchtest, kannst du dir an der Campingplatz Rezeption einen Passierschein abholen.

Wie sind unsere Öffnungszeiten?

Der Kiteboarding Club in Brouwersdam ist während der Hauptsaison täglich geöffnet, wobei wir während der Kurszeiten am entsprechenden Schulungsort zu finden sind.

Wie lange dauert der Kurs?

Alle Kurse dauern planmäßig bis ungefähr 18 Uhr. Je nach Windbedingungen ist auch eine längere Kurszeit bis Sonnenuntergang oder ein früheres Kursende möglich. Solltest du einen frühzeitigen Abreisetermin wünschen, besprich das bitte vorab mit deinem Kitelehrer.

Mein Wunschtermin ist ausgebucht, was kann ich tun?

Bitte wähle einen anderen Termin. Solltest du mit mehreren Personen teilnehmen wollen, kannst du uns auch kontaktieren; gerne werden wir versuchen, für dich einen zusätzlichen Termin einzurichten.

Wir sind eine Gruppe und möchten einen eigenen Kitekurs haben! Ist das möglich?

Ja, für Gruppen richten wir dir gerne einen eigenen Termin ein. Schick uns einfach eine Nachricht und wir planen gemeinsam mit dir deinen Wunschkurs.

Wann und wo beginnt der Kurs?

Wenn nichts Anderes abgesprochen wurde immer am 1. Veranstaltungstag um 10.00 Uhr direkt vor dem Kiteboarding-Club/Campingplatz Klaverweide.

Wie findet man uns am besten?

Auf der Webseite unter Anreise gibt es eine Wegbeschreibung.

Wie finde ich die am besten zu mir passende Unterkunft?

Reichen dir die Informationen auf unserer Webseite nicht aus, dann stehen wir dir bei der Suche nach der richtigen Unterkunft auch telefonisch und per Mail zur Seite.

Was muss ich alles mitbringen?

In der Kursgebühr ist alles enthalten, was Ihr für die Durchführung benötigt (Neopren, Trapez und neuste Kiteausrüstung). Habt Ihr einen eigenen Neopren-Anzug, Schuhe oder ein Trapez, dann könnt Ihr diese sehr gerne mitbringen. Schaut mal in der Checkliste, dort haben wir alle notwendigen Dinge aufgelistet.

Kann ich auch ohne Surf-Erfahrung Kitesurfen lernen?

Ja, Surfen kann helfen alles etwas schneller zu erlernen, muss aber nicht. Die Kurse sind so angelegt, dass jeder mitmachen kann, unabhängig von Vorerfahrung und Alter.

Können Kinder auch einen Kitekurs machen?

Generell ja. Es ist aber eine Frage der Kraft und des Gewichtes, ob ein Kurs sinnvoll ist. Erfahrungsgemäß liegt die Schwelle bei ca. 12 Jahren, dieses Alter gilt jedoch nur als Richtwert. Die Eignung bei jüngeren Kindern können wir im Einzelfall vorab mit dir und deinem Kind besprechen.

Ist Kitesurfen nicht fürchterlich gefährlich?

Eigentlich nicht! Wer sich an die Regeln des vernünftigen Kitesurfens hält, befindet sich auf der sicheren Seite. Unter Beachtung der im Rahmen der VDWS-Lizenz vermittelten Sicherheitsregeln ist Kitesurfen nicht gefährlich. Um den Sport zu erlernen muss aber unbedingt ein professioneller Kurs absolviert werden.